Newsletter der WU Executive Academy – Wirtschaftsuniversität Wien
NEWSLETTER MÄRZ 2019

Sehr geehrte Leserin! Sehr geehrter Leser!

Aus Alt mach Neu? Nicht immer ist das Eine gut und das Andere schlecht – Rezepte für „richtiges Führen“ gibt es bekanntlich ohnehin nicht. Doch VordenkerInnen und Pioneers liefern uns bisweilen Inspiration für modernes und zukunftsweisendes Leadership abseits vielbemühter Methoden aus dem Management-Handbuch.

Helga Pattart-Drexler, Head of Executive Education der WU Executive Academy, hat sich die Pro und Contras von 6 nicht ganz alltäglichen Führungsmethoden genauer angesehen.

Anlässlich des Weltfrauentags am 8. März haben wir Doris Hofmeister, Partnerin und Director International Business bei Mercuri Urval, im Rahmen des Female Leaders Breakfast gebeten, die Unterschiede zwischen weiblichen und männlichen Karrieren aus der Executive Search-Perspektive genauer zu beleuchten. Im Vorfeld dazu hat sie dem österreichischen Wirtschaftsmagazin „Trend“ ein ausführliches Interviews gegeben.

Viel Spaß beim Lesen!
Ihr WU Executive Academy Team

Career Moves @ WU Executive Academy:

 
Wer wohin gewechselt hat. Wer befördert wurde.

In dieser Ausgabe: Phillip C. Nell, Verena Riessberger, Aleksandar Nedeljkovic uvm.

In der Karriere-Galerie stöbern 

Unser aktueller Sales-Chat:

 

Wie Sie ein Top Sales Performer werden

Zum Sales-Chat

Mein Moskau in 24 Stunden

 
Mit den Augen eines Locals:

Auf Streifzug durch die Heimatstädte unserer Alumni

Angela Putylina zeigt uns ihr Moskau 

3 Erfolgsgeheimnisse aus dem Silicon Valley

Das Silicon Valley ist ein ganz besonderer Ort. Etablierte Unternehmen wie Google, Amazon oder Apple erfinden sich permanent neu und ständig entstehen Start-ups mit neuen Ideen, neuen Produkten, neuen Technologien und neuen Geschäftsmodellen, getrieben von Ehrgeiz und dem Glauben an den ganz großen Erfolg. Aber was ist das Erfolgsgeheimnis dieses dynamischen Ökosystems? Was können wir lernen? Prof. Nikolaus Franke, akademischer Leiter des Professional MBA Entrepreneurship & Innovation, hat sich aus wissenschaftlicher Sicht die 3 auffälligsten Elemente angesehen.

Mehr lesen

 

Perspektivenwechsel gesucht: Die Neuerfindung der Ölbranche

Die Öl- und Gasindustrie befindet sich in einer Phase tiefgreifender Veränderungen: die Suche nach alternativen Lösungen für fossile Brennstoffe, neue digitale Technologien und das Verschmelzen ganzer Branchen. Speziell National Oil Companies (NOCs) spielen bei dieser Transformation eine besondere Rolle. Um Führungskräfte auf diese neuen Herausforderungen vorzubereiten, hat die WU Executive Academy gemeinsam mit Arthur D. Little das Kurzprogramm „Reinventing National Oil Companies“ entwickelt: Ziel ist es, Stakeholder und EntscheidungsträgerInnen aus der Energiebranche auf der ganzen Welt miteinander zu vernetzen und sie zum Austausch und zur Co-Kreation neuer Strategien und Lösungswege anzuregen.

Mehr lesen

 

Financial Times - Buch des Monats März: Blockchain Babel von Igor Pejic

Bereits 2016 schaffte es Igor Pejic, Marketing Head bei BNP Paribas PF AT und Professional MBA Marketing & Sales Alumnus, mit seinem Buchkonzept Blockchain Babel nach London ins Finale der besten 3 des prestigeträchtigen Bracken Bower-Preises. Jetzt ist sein gleichnamiges Buch erschienen, das Managementstrategie und Forschung zu einem nüchternen, aufschlussreichen und in der Praxis leicht umsetzbaren Handbuch über eine der disruptivsten Technologien unserer Zeit verschmelzt.

Mehr lesen

 

Markus Müllegger, Managing Director bei Vienna Residence, und Global Executive MBA Alumnus

In unserer März-Ausgabe erzählt Markus Müllegger seine wirklich nicht alltägliche Career Story: Wie aus dem einstigen Schulabbrecher im 2. Bildungsweg ein lernhungriger Leistungsträger wurde, der nie gezögert hat, die „extra mile“ zu gehen: „Talent mag zwar hilfreich sein, was aber den Unterschied macht, ist wenn man für eine Sache wirklich brennt, und bereit ist, sich dafür auch wirklich anzustrengen“, sagt Markus, der mittlerweile dem Angestelltendasein den Rücken gekehrt hat und heute mit 2 innovativen Unternehmen selbstständig ist.

Mehr lesen

 

EUR 25.000-Stipendium für den Executive MBA Bucharest - Jetzt bewerben!

Gemeinsam mit der führenden rumänischen Tageszeitung, Ziarul Financiar, vergeben wir wieder ein Teilstipendium in Höhe von EUR 25.000 für den Start des Executive MBA Bucharest im Herbst 2019. Nutzen Sie Ihre Chance jetzt und bewerben Sie sich bis zum 20. Mai 2019.

Mehr lesen

 

6-mal Freestyle-Führen zum Nachmachen

Den Aus Alt mach Neu? Nicht immer ist das Eine gut und das Andere schlecht – Rezepte für „richtiges Führen“ gibt es bekanntlich ohnehin nicht. Doch VordenkerInnen und Pioneers liefern uns bisweilen Inspiration für modernes und zukunftsweisendes Leadership abseits vielbemühter Methoden aus dem Management-Handbuch. Helga Pattart-Drexler, Head of Executive Education der WU Executive Academy, hat sich die Pro und Contras von 6 nicht ganz alltäglichen Führungsmethoden genauer angesehen.

Mehr lesen

 

Podiumsdiskussion: Nächster Halt Südafrika? Europas starker, aber verwundbarer Partner

Nach vielen erfolgreichen Jahren in CEE und Asien sind europäische Unternehmen auf der Suche nach Alternativen. Aber wo geht die Reise hin? Südafrika ist mit über 50% aller Multinational Companies eines der stärksten und stabilsten Länder des afrikanischen Kontinents; dennoch zählt es mit einem Wirtschaftswachstum von knapp über 1% zu den „Slow Growers“. Anlässlich der bevorstehenden Parlamentswahlen diskutieren ExpertInnen am 23. April 2019 online darüber, warum die EU Südafrika als strategischen Partner in der Zukunft sieht und warum es sich lohnt, im größten Land Afrikas zu investieren. Melden Sie sich jetzt an und seinen Sie live dabei!

Jetzt anmelden

 

Wie viel Praxisbezug in einem MBA möglich ist

Wenn Sie zukünftige Studierende - egal wo auf der Welt - fragen, warum sie sich dazu entschlossen haben, einen MBA zu absolvieren, dann ist die Antwort in der Regel dieselbe: Neben verbesserten Gehalts- und Karrierechancen und der persönlichen Wissenserweiterung zählt vor allem die praktische Anwendbarkeit des Gelernten und das Netzwerk. Wie nahe an der Praxis ein MBA sein kann, zeigt der Professional MBA Entrepreneurship & Innovation, der ab Herbst 2019 mit einer Reihe neuer Praxiselemente an den Start geht. Welche das sind und vor allem was die MBA-TeilnehmerInnen davon haben, erklärt der akademische Leiter des Programms, Prof. Nikolaus Franke.

Mehr lesen

 

Weltfrauentag: Weibliche vs. männliche Karrieren - wo liegen die Unterschiede?

Anlässlich des Weltfrauentags am 8. März haben wir Doris Hofmeister, Partnerin und Director International Business bei Mercuri Urval, im Rahmen des Female Leaders Breakfast gebeten, die Unterschiede zwischen weiblichen und männlichen Karrieren aus der Executive Search-Perspektive genauer zu beleuchten. Im Vorfeld dazu hat sie dem österreichischen Wirtschaftsmagazin „Trend“ ein ausführliches Interviews gegeben.

Mehr lesen

 

Selbstkontroll-Problem: Bekämpfen Sie den inneren Schweinehund! - von Prof. Manfred Frühwirth

Psychologisch erklären kann man das Selbstkontroll-Problem so: In uns kämpfen zwei Akteure gegeneinander – der rationale Planer und der irrationale Macher. Der Macher entscheidet aus einem Impuls heraus, während der vorausschauende Planer versucht, den Macher im Zaum zu halten – und immer wieder scheitert. Im 9. Teil unserer GEWINN/WU Executive Academy Serie „Die größten Anlegerfehler“ erklärt Prof. Manfred Frühwirth, Akademischer Leiter des Professional MBA Finance, wie sich das Selbstkontroll-Problem auf unsere Finanzentscheidungen auswirkt und mit welchen Tricks Sie Ihren inneren Schweinehund bezwingen können.

Mehr lesen

 
Nächste Events:
Online Info-Session: MBA- & Law-Programme 21. Mär.
WU EA Reunion Zagreb 22. Mär.
Career Café 28. Mär.
Startup and Entrepreneurship Fair 29. Mär.
WU matters. WU talks.
The euro is turning 20 - What comes next?
03. Apr.
Info-Abend: Diplom BetriebswirtIn & Universitätslehrgänge 10. Apr.
WU matters. WU talks.
Was macht die zunehmende Beschleunigung mit Menschen und Organisationen?
10. Apr.
Personalentwicklung als Kernprozess der Unternehmensführung 11. Apr.
Online Podiumsdiskussion: Nächster Halt Südafrika? 23. Apr.
Alle EVENTS 

Für Fragen, Anregungen und Feedback stehen wir Ihnen jederzeit und gerne zur Verfügung.
 

Herzliche Grüße

Prof. Dr. Barbara Stöttinger, Dekanin
Dr. Astrid Kleinhanns-Rollé, Managing Director
Broschüren
downloaden
Events Termin
vereinbaren
Community
WU Executive Academy
WU (Wirtschaftsuniversität Wien)
Welthandelsplatz 1
Gebäude EA
1020 Wien, Österreich