Newsletter der WU Executive Academy – Wirtschaftsuniversität Wien
NEWSLETTER MAI 2018

Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser!

Innovative Geschäftsmodelle zu entwickeln, ist eine komplexe Sache. Gleichzeitig sind sie aber von enormer Bedeutung, weil sie darüber entscheiden, ob ein Unternehmen am Markt langfristig bestehen kann, oder verschwindet.

Anlässlich der bevorstehenden Fußball-Weltmeisterschaft in Russland haben sich Thomas Funke und Thorsten Lambertus, langjährige Kooperationspartner der WU Executive Academy und bekennende Fußball-Fans, die auffallenden Parallelen zwischen modernem Spitzen-Fußball und innovativen Geschäftsmodellen angesehen. Um mehr Licht in die komplexe Welt des Business Modelling zu werfen, erklären sie anhand der “wichtigsten Nebensache der Welt“, wie man in drei Schritten erfolgreich Geschäftsmodelle entwickelt.

Social Media und Online Marketing war gestern. Heute dreht sich im Marketing alles um Big Data, Native Ads oder Smart Content. Aber was kommt als nächstes? Kaum ein anderer Bereich ist einem derart starken Wandel unterworfen. Was also müssen Marketing ManagerInnen von morgen können, um angesichts dieser komplexen Rahmenbedingungen langfristig erfolgreich zu sein?

Prof. Barbara Stöttinger, Professorin für Internationales Marketing und Dekanin der WU Executive Academy, analysiert die 5 wichtigsten Trends der nächsten Jahre und erklärt, welche grundlegenden Marketing-Kompetenzen auch in Zukunft unverzichtbar bleiben werden.

Viel Spaß beim Lesen!
Ihr WU Executive Academy Team

PS: Falls Sie sich noch nicht für ein Vedomosti-Stipendium beworben haben, bis 30. Juni haben Sie noch Gelegenheit dazu.

Überblick
Was Tore schießen und erfolgreiche Geschäftsmodelle gemeinsam haben
Career Story: Siniša Antolić, Hospital Pharmacist, Clinical Hospital Sveti Duh
Was im Marketing der Zukunft gefragt ist
E&I Insights: Was der Gesichtsausdruck beim Online-Surfen verrät
Die Kunst des Verhandelns: Harvard-Experte Eugene B. Kogan im Interview
Neue Serie: "Die größten Anlegerfehler" mit Prof. Manfred Frühwirth
Virtual Collaborative Learning: die Zukunft des Lernens beginnt schon heute
QS Global EMBA Ranking 2018: Global Executive MBA verbessert sich auf Platz 13 weltweit
WU Executive Club verstärkt Alumni-Aktivitäten in der Adria-Region

Nächste Webinare:

 
Verhandeln - der vernachlässigte Sales Skill!

Zum Webinar
30. Mai um 19.00 CET

Was Tore schießen und erfolgreiche Geschäftsmodelle gemeinsam haben

Innovative Geschäftsmodelle zu entwickeln, ist eine komplexe Sache. Gleichzeitig sind sie aber von enormer Bedeutung, weil sie darüber entscheiden, ob ein Unternehmen am Markt langfristig bestehen kann, oder verschwindet. Anlässlich der bevorstehenden Fußball-Weltmeisterschaft in Russland haben sich Dr. Thomas Funke und Dr. Thorsten Lambertus, langjährige Kooperationspartner der WU Executive Academy und bekennende Fußball-Fans, die auffallenden Parallelen zwischen modernem Spitzen-Fußball und innovativen Geschäftsmodellen angesehen. Um mehr Licht in die komplexe Welt des Business Modelling zu werfen, erklären sie anhand der “wichtigsten Nebensache der Welt“, wie man in drei Schritten erfolgreich Geschäftsmodelle entwickelt.

Mehr lesen

 

Siniša Antolić, Hospital Pharmacist, Clinical Hospital Sveti Duh

Der Master of Laws (EBL) Absolvent Siniša Antolić ist nicht nur ein Multitalent, sondern auch ein Mann der Rekorde: Als jüngster Absolvent Kroatiens hat er das Studium der organischen Chemie mit dem Master of Science abgeschlossen, weshalb sein Name aus dem Who’s who der Medizin seines Heimatlandes nicht mehr wegzudenken ist. An welchen neuen Projekten er – auch dank seines Master of Laws (EBL) Studiums - gerade arbeitet und warum er gerne einmal einen Tag mit dem Präsidenten Kroatiens tauschen möchte, lesen Sie

hier

 

Was im Marketing der Zukunft gefragt ist

Social Media und Online Marketing war gestern. Heute dreht sich im Marketing alles um Big Data, Native Ads oder Smart Content. Aber was kommt als nächstes? Kaum ein anderer Bereich ist einem derart starken Wandel unterworfen. Was also müssen Marketing ManagerInnen von morgen können, um angesichts dieser komplexen Rahmenbedingungen langfristig erfolgreich zu sein? Prof. Barbara Stöttinger, Professorin für Internationales Marketing und Dekanin der WU Executive Academy, analysiert die 5 wichtigsten Trends der nächsten Jahre und erklärt, welche grundlegenden Marketing-Kompetenzen auch in Zukunft unverzichtbar bleiben werden.

Mehr lesen

 

Was der Gesichtsausdruck beim Online-Surfen verrät

Eine innovative Software scannt das menschliche Gesicht und bestimmt auf Basis des Gesichtsausdruckes, welche Emotionen bei der Person gerade vorherrschen. In einem internationalen Forschungsprojekt hat Prof. Nikolaus Franke, Akademischer Direktor des Professional MBA Entrepreneurship & Innovation, die FaceReader-Technologie eingesetzt, um zu verstehen, warum so viele KundInnen, die sich mittels Online-Konfiguratoren ihr eigenes Wunschprodukt entwerfen, den Designprozess bereits nach 5 Minuten abbrechen. Die Ergebnisse sind erstaunlich.

Mehr lesen

 

Die Kunst des Verhandelns: Harvard-Experte Eugene B. Kogan im Interview

Anlässlich seines Wien-Besuchs, bei dem er im Global Executive MBA der WU Executive Academy „Negotiations and Conflict Management“ unterrichtete, erklärt Prof. Eugene B. Kogan, international anerkannter Verhandlungsexperte und Research Director des American Secretaries of State Project der Harvard Kennedy School, im Exklusiv-Interview, worauf es bei Verhandlungen wirklich ankommt, welche Fähigkeiten ein guter Verhandler mitbringen muss und wie man sich richtig auf schwierige Verhandlungen vorbereiten kann.

Lesen Sie hier das Interview (auf Englisch).


 

Neue Serie: "Die größten Anlegerfehler" mit Prof. Manfred Frühwirth

In Kooperation mit dem österreichischen Wirtschaftsmagazin GEWINN, beschreibt Prof. Manfred Frühwirth, Akademischer Leiter des Professional MBA Finance, praxisnah anhand konkreter Beispiele häufig vorkommende Fehler bei Finanzentscheidungen und deren Konsequenzen. Ziel der Serie ist es, AnlegerInnen davor zu bewahren, in die eine oder andere Falle zu tappen, und über ihr eigenes Anlageverhalten nachzudenken. Zum Start der neuen Serie erhalten LeserInnen des WU Executive Academy Newsletters -44,9% auf den GEWINN Jahres-Abo-Preis.

Mehr lesen

 

Virtual Collaborative Learning: die Zukunft des Lernens beginnt schon heute

Digitaler Werkzeugkasten, Lern-Community und Co-Creation: Virtual Collaborative Learning, eine innovative Weiterentwicklung des Blended Learning-Konzepts bringt die neuesten interaktiven Lern-Technologien zum Einsatz, steigert die Flexibilität und Motivation der Lernenden und ermöglicht intensive Weiterbildung direkt am Arbeitsplatz. Welche Vorteile Virtual Collaborative Learning für den einzelnen, aber auch für Unternehmen bietet und wie das Konzept in der Praxis funktioniert, erklärt Helga Pattart-Drexler, Head of Executive Education der WU Executive Academy.

Mehr lesen

 

QS Global EMBA Ranking 2018: Global Executive MBA verbessert sich auf Platz 13 weltweit

Beim vor kurzem veröffentlichten QS Global EMBA Ranking 2018 verbesserte sich der Global Executive MBA gleich um zwei Plätze gegenüber dem Vorjahr: Das Programm, das gemeinsam mit der Carlson School of Management (USA) angeboten wird, belegte in der Kategorie „Joint EMBA Programs“ mit 74.1 Punkten den ausgezeichneten 13. Gesamtrang weltweit. In sechs der insgesamt 9 Einzelkategorien (u.a. Seniorität der TeilnehmerInnen, Karriereaufstieg oder Management bzw. C-Level- Erfahrung) erhielt der Global Executive MBA sogar die maximale Punkteanzahl.

Mehr lesen

 

WU Executive Club verstärkt Alumni-Aktivitäten in der Adria Region

Für eine möglichst erfolgreiche Karriere bedarf es eines tragfähigen Business-Netzwerks; die engsten Beziehungen entstehen in der Regel aus gemeinsam gemachten Erfahrungen. Genau das bietet der WU Executive Club. Seit kurzem übrigens auch verstärkt in der Adria-Region: Unter der Schirmherrschaft der stellvertretenden Botschafterin für Serbien, Sabine Kroissenbrunner, fand am 27.4.2018 der feierliche Kick-off-Event in den Räumlichkeiten der österreichischen Botschaft in Belgrad statt.

Mehr lesen

 
Nächste Events:
WU matters. WU talks.
Management über Board, im Unternehmen der Zukunft?
29. Mai
Info-Session: Executive Education 29. Mai
Info-Abend: Universitätslehrgang Logistik und SCM 05. Jun.
Info-Abend: Diplom BetriebswirtIn & Universitätslehrgänge 06. Jun.
MBA Alumni Lounge mit Jan Mühlfeit  06. Jun.
Career Breakfast mit Lars Maydell 07. Jun.
Online MBA Info-Session auf Deutsch 12. Jun.
Online Info-Session auf Englisch 12. Jun.
Online Info-Session: MBA Marketing & Sales 12. Jun.
Schnuppervorlesung
"In 7 Schritten zum Marketingkonzept"
14. Jun.
WU Sommerfest 14. Jun.
Alle EVENTS 

Wie Sie wahrscheinlich schon bemerkt haben, tritt mit 25. Mai 2018 die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Kraft, die Ihren privaten Daten mehr Schutz bietet.

Wenn Sie auf dem Laufenden bleiben wollen, müssen Sie nichts weiter tun. Wenn Sie jedoch nicht mehr an unserem monatlichen Newsletter interessiert sind, klicken Sie bitten auf den Link in der E-Mail, um sich vom Newsletter-Verteiler abzumelden.

Ihre persönlichen Daten wurden stets sorgfältig behandelt. Auf unserer Homepage können Sie hier unsere Datenschutzerklärung lesen. Hier erfahren Sie, wie und warum wir Ihre personenbezogenen Daten erheben und verwenden, wie Sie mit unserem Datenschutzteam in Kontakt treten und welche Rechte Sie als Betroffener/Betroffene haben.

Herzliche Grüße

Prof. Dr. Barbara Stöttinger, Dekanin
Dr. Astrid Kleinhanns-Rollé, Managing Director
Broschüren
downloaden
Events Termin
vereinbaren
Alumni
WU Executive Academy
WU (Wirtschaftsuniversität Wien)
Welthandelsplatz 1
Gebäude EA
1020 Wien, Österreich