Newsletter der WU Executive Academy – Wirtschaftsuniversität Wien
NEWSLETTER EDITION 3: APRIL 2020

Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser!

Die April-Edition unseres Newsletters ist eine Ausgabe in ganz besonderen Zeiten, die nicht nur Sie vor ganz außergewöhnliche Herausforderungen stellt, sondern auch uns als Business School. Dennoch sind wir davon überzeugt, dass jede Krise immer auch eine Chance sein kann: Wenn Sie uns Anfang März gefragt hätten, ob wir uns vorstellen können, in drei Wochen so gut wie alle unsere Weiterbildungs-Programme auf Distance Learning umzustellen, dann hätten wir diese Frage vermutlich als Utopie abgetan. Heute sind wir schon einen großen Schritt weiter, auch wenn noch viel Arbeit vor uns liegt. Dies konnte aber nur gelingen, weil alle Beteiligten – unser Team, unsere Vortragenden, unsere Partner, etc. – alle an einem Strang gezogen haben. Errungenschaften, von denen wir hoffentlich noch lange profitieren werden. Gemeinsam.

Wir möchten uns daher bei allen ganz herzlich für die großartige Unterstützung bedanken und wünschen Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, alles Gute für die Herausforderungen, die vor Ihnen liegen, und vor allem: Bleiben Sie gesund!

Seit kurzem ist Home Office plötzlich zum Gold-Standard in der Wirtschaft geworden. Zehntausende in Österreich und Millionen von MitarbeiterInnen auf der ganzen Welt sind im Home Office gelandet. Eine riesengroße Herausforderung nicht nur für die MitarbeiterInnen, sondern auch für die Führungskräfte. Wie aber sollten Führungskräfte am besten mit der Krise umgehen? Wie ihre Teams führen? Wir haben einen Unternehmer, eine Berichts-Expertin, einen Business Developer im Bereich Medizintechnik und eine Digital-Spezialistin, die seit vielen Jahren mit ihrem Team virtuell zusammenarbeitet, um ihre Leadership-Tipps im Home Office gebeten.

Die Krise trifft aber auch internationale Sport-Großveranstaltungen: So ist die Fußball-Europameisterschaft 2020 Geschichte, zumindest für dieses Jahr. Was jedoch nicht an Aktualität verloren hat, sind die auffallenden Parallelen zwischen Fußball und Unternehmen, wenn es um eine Frage geht: Ist Diversität in Teams gut oder schlecht? „Es kommt darauf an“, sagt Prof. Jonas Puck, wissenschaftlicher Leiter des MBA Energy Management. Worauf es – im Fußball wie im Business – ankommt und was sich Führungskräfte bei ihrer Team-Zusammensetzung strategisch von der „wichtigsten Nebensache der Welt“ abschauen können, hat sich der WU-Experte mit seinem Team in ihrem neuesten Forschungsprojekt angesehen.

Viel Spaß beim Lesen!

Ihr WU Executive Academy Team

Alumni-Befragung: Zahlt sich ein MBA heutzutage noch aus?

In Zeiten von Digitalisierung und Transformation stellt sich so manche/r MBA-BewerberIn angesichts des zeitlichen und vor allem auch finanziellen Aufwands die Frage, ob sich ein MBA überhaupt rechnet. Viele MBA-InteressentInnen haben bereits einen gut bezahlten Job und können auf eine erfolgreiche Karriere zurückblicken. In der aktuellen Alumni-Befragung hat die WU Executive Academy daher ihre ehemaligen MBA- und Master of Laws (MoL)-Studierenden gefragt, wie sie diese Frage im Nachhinein beurteilen und inwiefern sich ihr MBA an der WU hinsichtlich Karriereaufstieg, Gehaltsentwicklung und Nutzen des Alumni-Service-Angebots ausgezahlt hat.

Mehr lesen

 

Female Leaders Network hautnah: Wie man aus dem Nichts eine Karriere aufbaut

Von null auf hundert: Adela Mehic-Dzanic, Professional MBA Entrepreneurship & Innovation Alumna, weiß, was es heißt, etwas von Grund auf neu zu erschaffen. Als sie vor 6 Jahren nach Österreich kam, kannte sie niemanden und stand ganz am Anfang ihrer Karriere. Mittlerweile ist sie Führungskraft beim Softwareunternehmen Mavoco und Vizepräsidentin des Female Leaders Netzwerks der WU Executive Academy. Wie sie das alles in so kurzer Zeit schaffen konnte, lesen Sie in der aktuellen Ausgabe von Forbes.

Mehr lesen

 

HR goes digital: Recruiting der Zukunft

Seit ein paar Jahren dreht sich bei Unternehmen weltweit alles um das Thema Digitalisierung. Auch das HR-Management, und im Speziellen das Recruiting, bleiben von der digitalen Revolution nicht unberührt. Aber in welchen Bereichen kann der Personalbereich digitale Chancen überhaupt nutzen? Sind Algorithmen die beste Wahl im Recruiting? Anlässlich des neuen Kurzprogramms „Recruiting Campus“ haben sich Digitalisierungsexperte Martin Giesswein und Claudia Hoffmann, HR Business Partnerin bei Boehringer Ingelheim, die neuesten Trends im Recruiting angesehen und analysiert, an welchen Stellen moderne Technologien sehr hilfreich sein können und wo der Mensch im Recruiting unersetzbar ist und auch immer bleiben wird.

Mehr lesen

 

Das Große Werte-ABC für Führungskräfte - Teil 2: N bis Z

Die neue Arbeitswelt ist ungewiss, volatil und mehrdeutig. Einfache Lösungen gibt es schon lange nicht mehr, Ziele werden rasch obsolet, Talente sind verzweifelt gesucht. Alles bleibt anders - worauf ist überhaupt noch Verlass? Sich als Führungskraft auf grundlegende Werte zu fokussieren, gibt in turbulenten Zeiten Klarheit und Halt. Das große Werte-ABC für Führungskräftegibt einen Überblick über die wichtigsten Werte, die eine gute Führungskraft heute und in Zukunft ausmachen (werden). Lesen Sie hier den 2. Teil (N bis Z) des kompakten Leadership-Ratgebers für mehr Orientierung in einer ungewissen Wirtschaftswelt.

Mehr lesen

 

Career Moves @ WU Executive Academy:

 
Wer wohin gewechselt hat. Wer befördert wurde.

In dieser Ausgabe:

 
Katrin Markowski, Marketing Manager, Eaton
Günter Handler, Managing Director AT-Gruppe, Nordmann
Florin Cosac, General Manager, Norm Fasteners Romania

Forschungsgeleitete Lehre im MBA: Gemeinsam für eine nachhaltige Energieversorgung in der Zukunft

Ein aktuelles Beispiel aus dem MBA Energy Management belegt eindrucksvoll, wie sowohl Studierende als auch Innovationsförderung und gesellschaftlicher Fortschritt im Allgemeinen von forschungsgeleiteter Lehre profitieren: Die Ergebnisse eines durch die EU finanzierten Forschungsprojekts fließen direkt in den Lehrplan des MBA ein. Im Gegenzug teilen MBA-Studierende ihr Wissen und systemisches Verständnis der Wechselbeziehungen innerhalb der globalen Energieindustrie, die sie im Laufe dieses facettenreichen Studiums gewinnen, mit dem Forschungsteam: eine Win-win-Situation für alle Beteiligten.

Mehr lesen

 

Diversität im Team entscheidend: Im Fußball wie im Business

Die Fußball-Europameisterschaft 2020 ist Geschichte, zumindest für dieses Jahr. Was jedoch nicht an Aktualität verloren hat, sind die auffallenden Parallelen zwischen Fußball und Unternehmen, wenn es um eine Frage geht: Ist Diversität in Teams gut oder schlecht? „Es kommt darauf an“, sagt Prof. Jonas Puck, wissenschaftlicher Leiter des MBA Energy Management. Worauf es – im Fußball wie im Business – ankommt und was sich Führungskräfte bei ihrer Team-Zusammensetzung strategisch von der „wichtigsten Nebensache der Welt“ abschauen können, hat sich der WU-Experte mit seinem Team in ihrem neuesten Forschungsprojekt angesehen.

Mehr lesen

 

Beruflich bis an die Spitze von Baumit Russland: mit harter Arbeit, Konsequenz und dem richtigen MBA

„Die richtige Ausbildung ist der Schlüssel für beruflichen Erfolg. Und dann muss man natürlich noch hart arbeiten und konsequent sein“, sagt Kirill Vavilov. Der Professional MBA Marketing & Sales Alumnus muss es wissen: Über unterschiedliche Stationen bei europäischen Marktführern wie Henkel, Rockwool oder Murexin hat es Kirill bis an die die Spitze von Baumit Russland geschafft. Wie sehr der Generaldirektor der Russland-Sparte heute noch von dem, was er während des MBA gelernt hat, profitiert, erzählt er in der April-Ausgabe unserer Career Stories.

Mehr lesen

 

Leading From Home: Die besten Learnings für virtuelles Leadership

Seit kurzem ist Home Office plötzlich zum Gold-Standard in der Wirtschaft geworden. Zehntausende in Österreich und Millionen von MitarbeiterInnen auf der ganzen Welt sind COVID-19 bedingt im Home Office gelandet. Eine riesengroße Herausforderung nicht nur für die MitarbeiterInnen, sondern auch für die Führungskräfte. Wie aber sollten Führungskräfte am besten mit der Krise umgehen? Wie ihre Teams führen? Wir haben einen Unternehmer, eine Berichts-Expertin, einen Business Developer im Bereich Medizintechnik und eine Digital-Spezialistin, die seit vielen Jahren mit ihrem Team virtuell zusammenarbeitet, um ihre Leadership-Tipps im Home Office gebeten.

Mehr lesen

 
Nächste Online-Events:
Webinar: Alumni Talks 8. Apr
Online Info-Session: Diplom BetriebswirtIn & Universitätslehrgänge 22. Apr
Online Info-Session: Universitätslehrgang Logistik & SCM 5. Mai
Online Info-Session: Diplom BetriebswirtIn & Universitätslehrgänge 5. Mai
 
Alle EVENTS 

Für Fragen, Anregungen und Feedback stehen wir Ihnen jederzeit und gerne zur Verfügung.
 

Herzliche Grüße

Prof. Dr. Barbara Stöttinger, Dekanin
Dr. Astrid Kleinhanns-Rollé, Managing Director
Broschüren
downloaden
Events Termin
vereinbaren
Community
WU Executive Academy
WU (Wirtschaftsuniversität Wien)
Welthandelsplatz 1
Gebäude EA
1020 Wien, Österreich